1. Tag

Erste Etappe: Wien – Zwentendorf, knapp 50 km. Eigentlich wollte ich bis Krems, aber dann stand doch der Genuss im Vordergrund: Pause zum Mittagessen (Einkauf beim Billa) am Tullner Hauptplatz: Es ist schön, so eine kleine österreichische Stadt einmal ohne Ziel und Absicht zu besuchen, einfach schauen, beobachten…
„Dieser Kakau hat viel mehr Kalorien pro 100ml.“ – „Ok, dann nehme ich auch den.“ So ein Dialog kann wohl nur dann stattfinden, wenn man möglichst viel Kalorien in möglichst wenig Volumen verpackt einkaufen will. Oder wenn man vom Radfahren riesigen Hunger hat.